Fräulein Wild – French Toast und Blumenkissen

Fräulein Wild Kreuzberg

Hinterm Kotti, dort wo man sonntagmorgens über leere Bierflaschen, Clubleichen und Dönerreste stolpert, hat sich das Fräulein Wild versteckt. Wer dessen Schwelle betritt, hat das Gefühl, jemand hätte mit einer großen Schüssel Zuckerguss über die graue 80er Jahre Kotti-Architektur gepinselt. Türkise Wände, Holztischchen, Blumenkissen und rosa Rehkitze. Das Fräulein Wild ist ein wahrgewordener Mädchentraum. Neben Bagels und Frühstücksklassikern stehen vor allem hausgebackene Torten und Kuchen auf der Karte.

Zu Gast und doch daheim – Fräulein Wild in Berlin

Die freundlichen Bedienungen huschen mit einem Lächeln durch den Sonntagstrubel. Schnell hat man das Gefühl, man wäre zu Gast bei Freundinnen. Ich bestelle French Toast mit Rührei und Ahornsirup. Eine Kombination, die sich im Fräulein Wild als absolutes Highlight entpuppt. Als ich das kleine Café verlasse bin ich satt, zufrieden und, ich gebe es zu, ein bisschen verliebt….ins Fräulein Wild.

Fräulein Wild Kreuzberg

Fräulein Wild Kreuzberg

Fräulein Wild Kreuzberg

Fräulein Wild
Dresdener Str. 13, 10999 Berlin

Du suchst noch mehr Cafés in Berlin? Dann klick doch einfach mal hier.

Veröffentlicht von

Foodie | Traveler | Berlin | München Blog: www.jaegerundsammlerblog.com Twitter: @janinaamendt

One thought on “Fräulein Wild – French Toast und Blumenkissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s