Lieblingsrestaurants in München

Ich gebe es ja zu. Von Zeit zu Zeit stehe ich wirklich auf bayerisches Essen. Auch wenn die Lesefreundlichkeit der Speisekarten oftmals zu wünschen übrig lässt. Zumindest für Menschen, die jenseits des Weißwurstäquartors geboren wurden. Wie in einem Kuriositätenkabinett reihen sich hier Gröstl an Geschwollene oder resches Bierbratl. Noch schlimmer ist, dass unter jedem Salatblatt eine potentielle Kümmelattacke lauert.

Während im restlichen Schweinshaxn-Land kaum Alternativen zur deftigen Brauhausküche bestehen, bietet die liebenswerte Möchtegern-Weltstadt München zum Glück einige Alternativen. Ein Mini-Restaurant-Guide:

Die Waldmeister
Kreative Küche mit stetig wechselnder Speisekarte. Das Restaurant schließt allerdings bereits um 18 Uhr und hat sonntags nicht geöffnet. Die perfekte Adresse für die Mittagspause.
Barerstraße 74, 80799 München

Charlie
Das Highlight des Charlies ist die vietnamesische Reistafel, die mit Fisch oder Fleisch bestellt werden kann. Sie besteht aus Suppe, mehreren Hauptgängen und Dessert. Bestellt werden kann sie bereits für zwei Personen muss aber vorbestellt werden. Samstags wird hier getanzt.
Schyrenstraße 8, 81543 München

Kismet
In den Räumen einer ehemaligen Konditorei serviert das Kismet orientalisches Köstlichkeiten. Auf der Speisekarte stehen Rote-Beete-Paste, Mezze und Gözlem. Nach dem Essen kann man noch einen Cocktail in der Bar im 1. Stock genießen.
Löwengrube 10, 80333 München

Restaurant München Charlie
Restaurant München Charlie

Veröffentlicht von

Foodie | Traveler | Berlin | München Blog: www.jaegerundsammlerblog.com Twitter: @janinaamendt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s