Mamalicious – Frühstück in Hamburg

Ein Besuch im Mamalicious ist wie ein kulinarischer Kurzurlaub in Nordamerika. Die Pancakes, die hier über die Ladentheke gehen, sind herrlich fluffig, heiß und süß. Das Café im Schanzenviertel serviert etliche Klassiker der nordamerikanischen Frühstückswelt – seit 2014 allerdings nur noch vegetarische und vegane Varianten.

Wer bestellt, sollte Hunger mitbringen. Sonst ist der kleine Pfannkuchen-Staple, der bei Bedarf mit Heidelbeeren und Sahne getoppt werden kann, einfach nicht zu schaffen. Ich bestelle natürlich die extra kalorienhaltige Version und auf Sahne und Heidelbeeren gieße ich dann noch einen riesigen Schwung Ahornsirup. Ihr habt keine Lust auf Pancakes? Fast undenkbar, aber kein Grund zur Sorge. Das Mamalicious hat neben Bagels, Sandwiches und Eggs Benedict auch noch wahnsinnig köstlichen Cheesecake im Angebot.

mamalicious hamburg

mamalicious hamburg

Hamburg Schanzenviertel

Mamalicious
Kleiner Hinweis: Das Mamalicious nimmt keine Reservierungen entgegen.
Max-Brauer-Allee 277, 22769 Hamburg

Wir haben noch weitere Food-Tipps für Hamburg. Klickt doch mal hier. Oder folgt uns auf Instagram oder Facebook.

Veröffentlicht von

Foodie | Traveler | Berlin | München Blog: www.jaegerundsammlerblog.com Twitter: @janinaamendt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s