Ausflug ins Winter Wonderland #rausausderstadt

Ausflug Tegernsee

Winter Wonderland? Schon klar, wenn man heute aus dem Fenster guckt, ist davon noch nicht so wirklich viel zu sehen. Und leider war das schon in den letzten Jahren während der Vorweihnachtszeit so. 2015 war es Heiligabend sogar so warm, dass wir kurzzeitig unser Weihnachtsmenü auf Fisch und Salat umgestellt haben. Denn mal ehrlich, wer hat bei 18 Grad und Sonne schon Lust auf Glühwein und Klöße?

Letztes Jahr hat Frau Holle unsere Bitten dann zumindest im Januar erhört, denn für ein paar Tage fiel in München und Umgebung Schnee, und zwar so richtig. Und darauf hoffe ich auch in diesem Jahr, denn dann geht es für mich wieder zu einem meiner Lieblingsorte in der Umgebung – zum Tegernsee.

Ausflug Tegernsee

Ausflug Tegernsee

Ausflug zum Tegernsee

Mit nur 40 bis 45 Minuten Fahrtzeit von München aus ist der Tegernsee meine Stamm-Wanderstrecke, wenn es mal schnell gehen muss. Eine etwa zweistündige Wanderung, die sogar Wandermuffel bewältigen können, führt zum Berggasthof Neureuth. Wer Glück hat, kann hier selbst im Winter die Sonne genießen und sich auf der Terrasse mit hausgemachtem Kuchen stärken.

Wenn wirklich viel Schnee liegt, laufe ich allerdings lieber den Panoramaweg entlang, genieße den herrlichen Ausblick auf den Tegernsee und trinke anschließend einen Kaffee im Café Aran. Na gut, ich esse auch noch ein Stückchen Kuchen. Wenn ihr Glück habt, erwischt ihr hier einen Tisch ganz vorne im Wintergarten und ihr könnt den herrlichen Blick auf den See genießen. Leider war mein Kamera-Akku genau dann alle, als ich diesen Moment für euch einfangen wollte. Nun, das müsst ihr wohl unbedingt selbst hinfahren ;).

Berggasthof Neureuth
Ganzjährig geöffnet. Beachtet jedoch die Sonderöffnungszeiten im Dezember.
Neureuth 1, 83684 Tegernsee

Aran
Seestraße 8, 83684 Tegernsee

Anreise: Mit dem Auto etwa 45 Minuten ab München bis St. Quirin. Dann dem Tegernseer Höhenweg folgen oder dem Panoramaweg folgen.

Ausflug Tegernsee

Ausflug Tegernsee

Jetzt wüssten wir aber noch gerne, wo es euch bei Schnee und Eis am liebsten hinzieht? Habt ihr ein paar Tipps für uns?

Dieser Beitrag versteckte sich hinter Türchen Nummer 4 der Blogparade Adventskränzchen von Marie-Theres Schindler. Schaut doch gerne mal bei den anderen Bloggerinnen vorbei, die heute ebenfalls ein Türchen öffnen:

2 thoughts on “Ausflug ins Winter Wonderland #rausausderstadt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s