Die MONTI Caffè Bar in Berlin – Italienisch wie bei Mama

Monti Friedrichshain Berlin

Jetzt muss ich das wirklich mal loswerden. Jedesmal wenn ich durch Friedrichshain laufe, werde ich immer ein wenig nervös. Warum? Naja, ich bin Foodie und habe den Anspruch mich im Laufe der nächsten Zeit komplett durch Berlin zu futtern. Aber wie bitteschön soll das möglich sein, wenn sich in Fhain ein Restaurant an das nächste reiht und eins einladender aussieht als das andere. Immer noch neuere und noch ausgefallenere Konzepte eröffnen hier scheinbar wöchentlich. Natürlich gibt es vor allem rund um den Boxhagener Platz viele Locations, die eher auf die touristische Masse als auf Qualität abzielen, aber dazwischen verstecken sich viele Highlights, die es zu entdecken gilt.

Original italienisch in der Simon-Dach Straße

Eins von diesen Highlights habe ich vor kurzem ausfindig machen können und dabei handelt es sich noch nicht einmal um irgendeine Fusion-Foodpairing-Vegan-Veggie-Geschichte, sondern mal ganz traditionell und bodenständig – italienischische Küche in der MONTI Caffè Bar.

Diese kleine gemütliche Trattoria in der Simon-Dach Straße sieht von außen erstmal ein wenig unspektakulär aus und es protzt nicht wie andere Nachbarn mit großen Schildern oder dem Versprechen, das neueste und beste Essen in Berlin anzubieten. Und sie haben es auch gar nicht nötig, große Töne zu spucken. Denn hier gibt es vom Frühstück über Kaffee und Kuchen bis zur Abendkarte nur leise Spitzenqualität in einem gemütlichen und frischen Design. Hinzu kommt ein super nettes Personal, original italienisch versteht sich. Man fühlt sich gleich ein bisschen heimisch.

Süß oder herzhaft? – Die MONTI Caffè Bar kann alles

Bei meinem ersten Mal dort hatte ich leider schon vorher gegessen, sodass ich nur noch ein bisschen Platz für den natürlich hausgemachten Cheescake und einen Kaffee machen konnte. Meine Begleitung traut sich dafür an den Nusskuchen ran, auf den ich dann schon wieder neidisch bin. Aber das Tiramisu sieht auch gut aus, und der Apfelkuchen, ja aber auch die Salate und überhaupt die Abendkarte müsste ich auch mal probieren – Fazit, wie so oft: Ich muss unbedingt nochmal wiederkommen.

Monti Friedrichshain Berlin
Himbeer-Cheescake
Monti Friedrichshain Berlin
Knusprig und saftig

Die besten Gnocchi in Berlin

Eine Woche später bin ich wieder da und extra mit ganz viel Platz im Bauch. Ich bestelle die mit Tomate-Mozzarella gefüllten Gnocchi und dazu natürlich einen italienischen Weißwein. Da die Gnocchi ganz frisch zubereitet werden, bekomme ich zum Warten einen kleinen Teller mit Bruschetta und einem kleinen Salat dazu. Einfach himmlisch – ich bin ganz allein und genieße die Ruhe und die Zeit mit meinem Wein und den kleinen Vorspeisen. Dann kommen auch schon bald die Gnocchi und ich bin erstmal ganz begeistert von der Präsentation und trau mich gar nicht anzufangen. Aber genauso wie bei der Gestaltung des Tellers, spüre und schmecke ich die Liebe zur italienischen Küche bei jedem Bissen. Diese Gnocchi sind einfach der Hammer und ich esse sie so langsam und andächtig, dass ich fast eine Stunde für den ganzen Teller brauche. Und das schreibe ich nicht nur, weil ich Foodie bin und irgendwas Positives über die MONTI Caffè Bar schreiben muss, sondern weil mich das Essen wirklich umgehauen hat. Freue mich schon auf ein Wiedersehen!

Monti Friedrichshain Berlin
Hausgemachte Gnocchi
Monti Beste Gnocchi in Berlin
Mit Tomaten-Mozzarellafüllung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s